Ein Blimp, der bei den US Open gerade abgestürzt ist

  • 2019
Bild Fox Sports

Bei den US Open heute in Hartford, Wisconsin, stürzte ein Luftschiff ab, und The Guardian berichtet, dass sich der Pilot in Sicherheit gebracht hatte, sich jedoch verletzte und wegen Verbrennungen behandelt wurde. Mehrere Zeugen des Golfturniers haben in den sozialen Medien gepostet, als sich das langsame Drama am Himmel entfaltete.

Ich kam gerade zum #USOpen und der Luftschiff fing Feuer und stürzte ab. Die Leute sprangen mit dem Fallschirm ab. pic.twitter.com/1lDi3VkXCu

- madison seigworth (@msiggyy), 15. juni 2017

Bei der US Open fiel ein Luftschiff in Brand und stürzte ab.

Menschen sollen angeblich abspringen 👀

📹: @Coach_Guy_AJ pic.twitter.com/pwV7BQuGwH

- SB Nation (@SBNation) 15. Juni 2017

Nach Angaben des Milwaukee Journal Sentinel wurde der PenFed-Luftschiff "um vereitelt, brannte in Flammen aus und stürzte ab" gegen 11.15 Uhr nachts. Der Blimp gehörte der Werbeagentur AirSign, die Blimps im ganzen Land betreibt.

Wenn Sie das Glück haben, heute bei den US Open zu sein, teilen Sie uns Ihre Blimp-Sighting-Bilder! @penfed #PenFedBlimp #USOpen # USOpen2017 #ErinHills #Golf pic.twitter.com/trFyddODWD

- AirSign (@AirSign) 15. Juni 2017

Das Feuer scheint jedoch nun begrenzt zu sein.

#BREAKING: Bei der US Open in Wisconsin ist ein Luftschiff abgestürzt und in Brand geraten. Pic.twitter.com/FmVbcxwTnG

- WSVN 7 News (@wsvn) 15. Juni 2017

Der Lotse sei Berichten zufolge bei dem Luftschiff geblieben, bis es auf den Boden schlug und von einem Besatzungsmitglied in Sicherheit gebracht wurde. Dem Journal Sentinel zufolge wurde er jedoch in andere Verkaufsstellen gefahren. Das National Transportation Safety Board (NTSB), die Regierungsbehörde, die für die Untersuchung eines Absturzes im Zusammenhang mit dem Transit zuständig ist, sagt, dass sie sich der Situation bewusst sind, jedoch keine Ermittler entsandt haben.

Wir werden diesen Beitrag aktualisieren, sobald wir weitere Informationen erhalten.

Quelle: Milwaukee Journal Sentinel

Made in Germany | Erfolgsrezept: Ständige Weiterbildung Video.

Nächster Artikel