So stellen Sie die Polyurethanverkleidung Ihres Hauses richtig wieder her

  • 2019

Getty Images

F: Wie kann ich die wettergegerbte Polyurethan-Verkleidung an der Außenseite meines Hauses verjüngen?

Kris S., Kolumbus, Ohio

EIN: Der erste Schritt besteht darin, die Verkleidung gründlich, aber sanft mit einer weichen Bürste und einer Mischung aus Reinigungsmittel und Wasser zu reinigen. Wenn Schimmel vorhanden ist, benötigen Sie einen Reiniger, der speziell dafür ausgelegt ist, diesen zu beseitigen, beispielsweise Zinsser Jomax. Spülen Sie die Verkleidung mit einer Sprühdüse an einem Gartenschlauch ab. Wieder sanft. Sie möchten die Zierleiste nicht mit Wasser sprengen, und Sie möchten auf keinen Fall einen Hochdruckreiniger verwenden, der die Oberfläche der Zierleiste durchschneiden kann, insbesondere wenn dies bereits durch Witterungseinflüsse beeinträchtigt wird. Wenn es durch Nägel oder Schrauben zu Beschädigungen kommt oder wenn sich die Werksbeschichtung abgelöst hat, füllen Sie eventuelle Unvollkommenheiten mit einem leichten Spachtel von außen. Vermeiden Sie harte Materialien wie Bondo, bei denen zum Schleifen viel Schleifarbeit erforderlich ist. Sie möchten den Spachtel auftragen, glatt schneiden und trocknen lassen. Schleifen Sie es sehr leicht, wenn überhaupt, mit Schleifpapier der Körnung 220 durch Schleifpapier der Körnung 400. Tragen Sie mit einer kleinen Walze mit niedrigem Napf eine äußere Grundierung auf, gefolgt von einer semigloss-Acryl-Deckschicht. Wenn der erste Anstrich Pinselspuren aufweist, nivellieren Sie ihn leicht mit wasserfestem 400er Schleifpapier oder feinerem Schleifpapier. Spülen Sie es ab, lassen Sie es trocknen und tragen Sie die letzte Schicht auf. Ihr Trimm sollte nicht noch fünf bis sieben Jahre nachlackiert werden müssen.


* Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Oktoberausgabe von .

Rufen Sie die Nummer 212-649-2828 an und hinterlassen Sie eine Nachricht mit Ihrer Wohnungs- oder Gartenfrage. Sie könnten in einem neuen Podcast vorgestellt werden. Fragen können auch per E-Mail an askroy @ gesendet werden.

HOTMOBIL: So stellen Sie die ESTRICHTROCKNUNG am HOTBOY richtig ein Video.

Nächster Artikel