Warum essen, wenn Sie nur Schock auf Ihre Zunge schockieren können?

  • 2019

Getty Imagespidjoe

Das Hauptproblem bei Soylent Green ist nicht (Spoiler!), Es sind Menschen, aber es schmeckt wahrscheinlich nicht fantastisch. Das ist bei realem Soylent der Fall. Aber was wäre, wenn Sie einfach den Proteinschlamm abwürgen und Ihre Zunge dazu bringen könnten zu denken, dass es etwas Besseres ist? Diese Utopie (Dystopie?) Könnte näher sein, als Sie denken.

Dr. Nimesha Ranasinghe ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der National University of Singapore. Sein Projekt Taste + basiert auf genau dieser Idee. In einem Interview mit Hauptplatine, teilte er eine Probe seiner Vision für die Zukunft mit unechtem Geschmack:

Wenn Sie den Geschmack simulieren möchten, gibt es zwei Orte, an denen wir uns bedienen können. Zuerst die Zunge, dann das Gehirn. Das Gehirn kann schwierig sein, also konzentrierten wir uns auf die Stimulation der Zunge.

Die Technologie, wie sie jetzt in sehr vorbereitenden Stadien existiert, kommt in Form von Utensilien, die die Zunge leicht erschüttern werden, während das Essen sie trifft. Eine Stromstärke von 180 Mikroampere kann zum Beispiel den Geschmack der Sauer in etwa 80 Prozent der Zeit simulieren Hauptplatine. Und selbst wenn Sie einen Löffel mit nichts-Aroma-Essen essen, können Sie diesen Geschmack trotzdem genießen.

Es gibt jedoch eine Menge von Fängen. Im Moment ist die Auswahl simulierter Geschmäcke ziemlich einfach und die Erfolgsquote ist ziemlich niedrig. Der konsequenteste Geschmack funktioniert nur für 80 bis 90 Prozent der Menschen, und praktisch jeder, der es versucht, kann die gesamte Elektrizitätssache aktiv spüren. Das, und es gibt viel mehr als nur einen wörtlichen "Geschmack", der in die menschliche Erfahrung des Essens einfließt. Es gibt Aroma, Mundgefühl und Kauen und die soziale Erfahrung, wenn man mit Utensilien an einem Tisch sitzt, anstatt Schlamm aus einem Krug zu schlürfen.

Mit einer besseren Genauigkeit können Sie sich jedoch leicht vorstellen, Ihre Lieblingsgerichte direkt auf Ihre Zunge zu laden, selbst wenn Sie in der nahen Zukunft Ihr klumpiges Getränk nur so schmecken lassen, als wäre es aromatisiert. Das ist etwas, richtig?

Quelle: Hauptplatine

Video.

Nächster Artikel