Viele Nationalparks sind doppelt so teuer

  • 2019

Getty ImagesPiriya-Fotografie

Wenn Sie planen, nächstes Jahr einen Nationalpark zu besuchen, möchten Sie vielleicht etwas Geld in Ihre Brieftasche mitnehmen. Dank eines aktuellen Vorschlags des National Park Service würden sich die Eintrittskosten für siebzehn Nationalparks während der Hochsaison verdoppeln.

Der Vorschlag sieht eine Erhöhung der Parkkosten für Fahrzeuge, Motorräder sowie Radfahrer und Fußgänger vor. Die Fahrzeugkosten würden sich von 30 US-Dollar auf 70 US-Dollar erhöhen, die Kosten für Motorradfahrer von 25 US-Dollar auf 30 US-Dollar und die Kosten für Fahrräder und Fußgänger auf 15 US-Dollar auf 30 US-Dollar.

Nach Angaben des National Park Service trägt diese Gebührenerhöhung dazu bei, die Pfade und andere Infrastruktur des Parks zu warten.

"Die Infrastruktur unserer Nationalparks wird immer älter und ist renovierungsbedürftig", sagte Innenminister Ryan Zinke in einer Erklärung. "Durch gezielte Gebührenerhöhungen in einigen unserer meistbesuchten Parks wird sichergestellt, dass sie dauerhaft geschützt sind und die Besucher eine Weltklasse-Erfahrung genießen, die die erstaunlichen Reiseziele widerspiegelt, die sie besuchen."

Während diese erhöhten Gebühren dazu beitragen würden, dringend benötigte Renovierungen zu bezahlen, haben einige Kritiker der Verwaltung vorgeworfen, diejenigen, die die erhöhten Gebühren nicht bezahlen können, effektiv auszuschließen. Durch den Nationalpark-Zugang wird der Zugang zu Nationalparks teurer.

"Wir sollten die Gebühren nicht so erhöhen, dass diese für alle Amerikaner geschützten Orte für einige Familien unerschwinglich werden", sagt Theresa Pierno, Präsidentin und CEO der National Parks Conservation Association. "Die Lösung für die Reparaturbedürfnisse unserer Parks kann und sollte von den Besuchern nicht weitgehend übernommen werden."

Es wäre auch fair, die Verpflichtung dieser Regierung in Bezug auf die Erhaltung unserer Nationalparks in Frage zu stellen, und zwar unter Berücksichtigung eines kürzlich vorgelegten Budgetvorschlags, der die Finanzierung dieser Parks einschränkt. Pierno plädiert dafür, diese Haushaltskürzungen aufzuheben und stattdessen Gesetze zur Erhöhung der Parkfinanzierung zu verabschieden.

"Ein Vorschlag vor dem Kongress, der National Park Service Legacy Act, würde zu einer substanzielleren und nachhaltigeren Investition in unsere Parks führen", sagt Pierno. "Die Regierung sollte den Kongress dazu drängen, diese Rechnung auf den Schreibtisch des Präsidenten zu legen und ein Budget aufzulegen, das mehr Geld, nicht weniger, in unsere Nationalparks steckt."

Der Nationalparkdienst hat den Vorschlag zur öffentlichen Stellungnahme geöffnet. Das Kommentarfenster ist bis zum 23. November geöffnet, und Sie können einen Kommentar online abgeben.

Top 10 Tips for Visiting Yellowstone and Grand Teton National Parks in the Summer Video.

Nächster Artikel