Fotograf bekommt versehentlich die erste Reihe zum geheimen chinesischen Raketentest

  • 2019

Über das chinesische Internet.

Ein Flugzeugfotograf auf einer Flugreise durch Asien machte einen bemerkenswerten Anblick: ein ballonförmiges Licht über dem Himmel in der Abenddämmerung. Die geisterhafte Formation wurde durch einen geheimen Raketentest der chinesischen Regierung gebildet.

Der Fotograf, JPC van Heijst, ist leitender Angestellter von Cargolux, einem europäischen Luftfrachtdienst. In der Nacht des 22. Juli flogen sie während einer Reise von Hongkong nach Baku über die westchinesische Region Xinjiang, van Heijst und seine Crew beobachteten Ein "ungewöhnlicher heller Fleck am Horizont verwandelte sich rasch in eine tropfenförmige Blase, die rasch an Größe und Höhe zunahm."

Die 747 setzte ihren Flugweg fort. Und dann, so van Heijst, "nur wenige Minuten später bildeten die Abgase der Rakete einen hell gekrümmten Pfad, der von verschiedenen beleuchteten Punkten im dunklen Himmel begleitet wurde, die in Farbe und Form variierten, wahrscheinlich abhängig von dem Winkel, in dem sie sich befanden wurden von der Sonne beleuchtet. "

Über das chinesische Internet.

Die Position der Sichtung und die Richtung, in der die Lichter beobachtet wurden, bedeuteten mit Sicherheit, dass es sich um eine von China abgefeuerte Rakete handelt Korla-Raketentestkomplex. In Korla befindet sich die Einheit 63618 der Volksbefreiungsarmee, die für die Abwehr ballistischer Raketen zuständig ist. Westliche Analysten glauben, dass der Korla-Komplex speziell für den Start von Abwehrraketen gegen ballistische SC-19-Raketen konstruiert wurde, die als Anti-Satelliten-Waffen fungieren. Im Jahr 2007 a SC-19 wurde verwendet, um einen Satelliten im Orbit zu zerstörenChina verdient weltweit Verurteilung wegen Orbitaltrümmern, die das Ereignis verursachen.

In Bezug auf van Heijst sagte er, dass die Veranstaltung nicht länger als 12 Minuten dauerte. Er entdeckte auch eine NOTAM- oder "Notice to Airmen" -Meldung, die von der chinesischen Regierung für die Zeit der Sichtung aus einem nahe gelegenen Gebiet ferngehalten wurde.

Der Test war Millionen von Menschen in einem Teil Chinas als Fotos sichtbar schnell auf chinesischen Social Media aufgetaucht. Seine Fotos, die dem Test viel näher gebracht wurden, sind auf seiner Website verfügbar Hier.

Wade Davis: Cultures at the far edge of the world Video.

Nächster Artikel