Braumeister: Das ist mein Job

  • 2019

Eric Butler

1. FERMENTIERUNGSBEHÄLTER

Hefen wirken in diesen Konditionierungsbehältern aus Edelstahl. In einer elektronisch kontrollierten Glykolschicht kann jeder Tank innerhalb von 48 Stunden Tausende von gerade gekochten Gallonen um 40 ° C abkühlen.

2. AIR TESTER

Dieses Glas-Zahm & Nagel-Testgerät wird verwendet, um den Luftgehalt in Flaschen vor dem Inverkehrbringen zu überprüfen. Das Halten des Luftgehalts verringert den Verderb. "Es ist eine ziemlich teure kleine Einheit", sagt Avery. "Sehr empfindlich."

3. HYDROMETER

Die von Leonardo da Vinci konzipierten und für das Brühen im 17. Jahrhundert perfektionierten Hydrometer messen gelöste Zucker in einer Wasser-Malz-Lösung. Dies sagt Avery, wie gut er seine Körner zerdrückt hat - und wie stark das Bier werden kann.

4. GANZE KÖRNER

Kein Getreide, kein Ruhm: Dieses importierte Spezialmalz wird in Avery's White Rascal verwendet, einem Ale im belgischen Stil.

5. LAGERFASSUNG

Jedes Alter wählt Biere (wie seine Bestie-Linie) in 59 Gallonen aus. Eichenfässer wie dieses, früher ein Portweinfass. "Es gibt nur eine Handvoll amerikanischer Mikrobrauer, die Bier auf diese Weise altern lassen", sagt er stolz.

6. ERSATZPADDEL

Während des "Breis" (wenn gemahlenes Getreide mit überhitztem Wasser gespült wird) können die Dinge klebrig werden. Ein "festsitzender Abfluss" kann dazu führen, dass die Körner zu einem klebrigen Durcheinander gerinnen und eine ganze Charge durchbrennen. Dieses Stahlpaddel hält alles in Bewegung.

Na Prost Mahlzeit! - Braumeister der Brauerei Rothaus Video.

Nächster Artikel