Wie man die 5-Minuten-Mondfinsternis betrachtet

  • 2019

Update Samstag 8:40 Uhr ET: Sehen Sie sich das Ganze über den NASA-Livestream an.

10 unglaubliche Fotos vom Blutmond

Ein "Blinzeln und du wirst es vermissen" Die totale Mondfinsternis kommt in den frühen Samstagmorgen. Ostküstenmotoren werden nur um 6:16 Uhr (ET) mit einer partiellen Sonnenfinsternis behandelt, die bis zum Monduntergang andauert. Aber die Bewohner der Westküste können die gesamte Show abrufen, wenn Sie um 4:58 vormittags nach draußen schauen. Um es zu sehen, schauen Sie tief in den westlichen Himmel und hoffen Sie auf keine Wolken.

Sie sollten zu gegebener Zeit aufstehen und bereit sein, denn es wird erwartet, dass die Sonnenfinsternis weniger als fünf Minuten dauert und somit die kürzeste Mondfinsternis des Jahrhunderts ist. Tatsächlich ist es die kürzeste Finsternis des letzten Jahrhunderts, die 1917 etwas mehr als elf Minuten dauerte. Man muss bis 1519 zurückgehen, um eine kürzere totale Mondfinsternis zu finden.

Eine Mondfinsternis tritt auf, wenn sich die Erde zwischen Sonne und Mond bewegt, so dass sie entweder ganz oder teilweise einen Schatten auf die Mondoberfläche wirft. Dank der Art und Weise, wie sich das Sonnenlicht um die Erde biegt, verursacht die totale Sonnenfinsternis (zumindest für die Menschen im Pazifik) einen "Blutmond", bei dem unser einziger natürlicher Satellit einen rötlichen Farbton annimmt.

Die nächste erwartete totale Mondfinsternis ist am 28. September 2015. Danach müssen Sie bis 2018 warten.

Video.

Nächster Artikel