Dies könnte Apples reizender kleiner Weg sein, Wi-Fi Mobile zu nutzen

  • 2019

Ein mobiler Wi-Fi-Hotspot kann in seltenen Fällen lebensrettend sein, wenn Sie Ihren Laptop wirklich mitten im Wald oder so an das Internet anschließen müssen. Aber selbst wenn Sie dringend einen benötigen, sind die meisten Hotspots draußen ärgerlich. Ein neues, an Apple erteiltes Patent zeigt eine nette, einfache Ansicht des Konzepts, das Hotspots weniger schmerzhaft machen könnte, falls dieses Produkt jemals zu einer echten Sache wird

Es besteht im Wesentlichen aus zwei zylindrischen Hälften, von denen die eine die geschäftlichen Bits eines mobilen Hotspots (Antennen und einen SIM-Kartenleser und so weiter) enthält, während die andere den Akku hält. Brauchen Sie länger Internet? Tauschen Sie die Batterie gegen eine neue oder eine größere aus.

Im Gegensatz zu anderen mobilen Hotspots, die über wenig LCD-Bildschirme und undurchschaubare Schaltflächen verfügen, die Sie durch ein byzantinisches Menü führen, bietet Apples Hotspot keinen Platz für Eingaben. Sie schalten es einfach aus und ein, indem Sie die beiden Seiten drehen und den Rest über eine App konfigurieren. Es ist viel eleganter auf diese Weise.

Apples Internet-Tube ist nicht der erste mobile Hotspot, der halb anständig aussieht - der Karma 4G-Hotspot sieht auch ziemlich glatt aus -, aber es ist definitiv ein schönes kleines Design. Und obwohl es in den Illustrationen nichts gibt, das ein Gefühl für Skalierung vermittelt, verweist der Patenttext auf das Zeug, das von Schlüsselanhänger hängt. Unabhängig von der Größe können Sie sicher sein, dass dieses Produkt, wenn es jemals auf den Markt kommt, so klein ist, dass es in Ihre Tasche passt, wenn Sie mit einer Apple Watch joggen. Natürlich gibt es keine Garantie, dass Apple die Idee in diesem Patent jemals in eine reale Sache umwandeln wird.

Quelle: Apple Insider über The Verge

Video.

Nächster Artikel