Nissan Leaf: Die Top-Produkte von 2010

  • 2019

Es ist nicht das erste reine EV, aber das Leaf trifft den Mainstream wie keiner seiner Vorgänger. Mit 33.720 US-Dollar (26.220 US-Dollar nach dem Bundesrabatt) kostet das Leaf genau so viel wie ein durchschnittliches Auto und bietet eine Reichweite von 100 Meilen - genug, um die Bedürfnisse der großen Mehrheit der Pendler und Laufläufer abzudecken. Mehr als 13.000 US-amerikanische Käufer haben bereits Einzahlungen in Höhe von 99 USD vorgenommen, und Nissan hofft, bald 150.000 Einheiten pro Jahr weltweit zu bewegen. Das Auto ist unheimlich leise zu fahren. "Das Fahrzeug ist mit einem Soundgenerator ausgestattet, damit die Leute es hören können", sagt Paul Hawson, Produktplaner des Leaf. Der eigentliche Triumph liegt jedoch in der praktischen Anwendbarkeit und Normalität des Familienautos. Und da Strom billiger ist als Gas, leistet das Leaf niedrigere Betriebskosten. Ein rationales EV, das nicht wie ein Wissenschaftsprojekt fährt? Über die Zeit

Benutzeroberfläche

Das digitale Anzeige- und Navigationssystem von Leaf zeichnet die effizientesten Routen auf und schlägt Möglichkeiten vor, die Reichweite zu erhöhen, beispielsweise durch Verringern der Klimaanlage. Die Fahrer können ihre Leistung auch online verfolgen und sich mit anderen Leaf-Besitzern vergleichen.

Aufladung

In der Nase befinden sich zwei Stecker: ein standardmäßiges 220-Volt-Ladegerät der Stufe II, das die Batterien in etwa 8 Stunden auffüllt, und ein Schnellladegerät der Stufe III, das innerhalb von 30 Minuten 80 Prozent erreicht. Der für 100 Meilen benötigte Saft kostet etwa 3 US-Dollar - weniger als die Hälfte der Benzinkosten für dieselbe Reise.

(Illustration von Razvan Maftei)

Drehmoment

Während der Elektromotor des Leaf nur 107 PS leistet, bietet er bei 0 U / min ein maximales Drehmoment von 207 lb-ft. Mit anderen Worten: Im Gegensatz zu einem Gasauto kann es mit einem sofortigen und gleichmäßigen Strom aus der Linie springen. Beim Bremsen lädt der Motor auch die Batterie auf.

Batteriepack

Der 24-Kilowattstunden-Lithium-Ionen-Akkupack des Leaf ist ohne Backup-System für Gasmotoren größer und beansprucht einen größeren Prozentsatz seiner Kapazität als der Volt-Pack. Obwohl beide Unternehmen über Details spekuliert sind, weisen die 192 Zellen des Leaf eine etwas andere Chemie auf. Sie sind auch horizontal wie Bücher auf einem Tisch gestapelt, um eine kompakte Palette unter dem Boden zu bilden, die den Innenraum für fünf Passagiere freigibt.


>

Sony Alpha NEX-5 Kamera >>>

How to Find and Repair Exhaust Leaks EASY (Without a Welder) Video.

Nächster Artikel