PM-Vergleichstest: 12 Sport-Kompaktwagen

  • 2019

Wenn Sie immer noch der Meinung sind, dass ein Musclecar einen Shaker-Scoop durch den Bauch eines riesigen Tieraufklebers an der Motorhaube und einen klumpigen V8 mit verchromten Cragars an der Hinterachse trägt, sollten Sie den Bee Gees 8-Track abschalten und zuhören. Die Mitglieder der neuen Hot Rodding-Schule haben ein völlig anderes Rennauto. Diese Autos haben halb so viele Zylinder wie ihre Vorfahren, mit Redlines und Heckspoilern, die die Stratosphäre kratzen. Und die besten von ihnen werden ihre aquäduktgroßen Endrohre den haarigsten Blöcken der 60er Jahre zeigen. Entschuldigung, Alter, es stimmt.

Diese New-Wave-Muskelmaschinen werden allgemein als Sportcompacts bezeichnet und sind mehr als nur geradlinig. Sie folgen dem Blacktop wie der Mittelstreifen, während sie Verbrauchszahlen liefern, für die ein SUV sein Transfer-Case geben würde - und gleichzeitig einen Wechsel von einer 20.000-Dollar-Note zulassen.

Wir sammelten ein Dutzend der schlechtesten kleinen Straßenbrenner und hämmerten sie sowohl auf der Autobahn als auch auf dem Dragstrip und dem Straßenkurs am Willow Springs International Raceway. Zu unserer Gruppe gehörten die beiden Fabrikhunde - der Subaru WRX STi und Mitsubishi Lancer Evolution VIII. Darüber hinaus enthalten wir den Acura RSX Type-S, den Dodge Neon SRT-4, den Ford SVT Focus ZX5, den Hyundai Tiburon GT V6, den Mazdaspeed Protegé, den Mini Cooper S, den Nissan Sentra SE-R und den Toyota Celica GT-S. Offensichtlich konnte diese Gruppe nicht ohne die neuesten Nachkommen der Fahrzeuge, die Honda Civic Si und Volkswagen Jetta GLI, komplettiert werden.

Subaru Impreza WRX STi

Hast du Leistung? Diese kleine Limousine macht - 300 tatsächlich. Alle diese Muskeln sind mit einem computergesteuerten, vom Fahrer einstellbaren Allradsystem, Sperrdifferentialen und einem 6-Gang-Schaltgetriebe verbunden. Selbst bei einem Dragstrip von mehr als einer halben Meile über dem Meeresspiegel durchbrach der Subi die Viertelmeile in 13,52 Sekunden bei fast 100 km / h und riss in 5,22 Sekunden auf 60 km / h. Haben wir schon erwähnt, hat es 300 ft.-lb. von Drehmoment auch? Mit einer fleischigen Auspuffnotiz und einer schachtelgroßen Kapuze, ist der STi Godzilla.

Die Federung ist rennwagenfest und die Reifen alle außer Slicks. Auf dem Streets of Willow-Straßenkurs wischte der STi jedes Auto im Test - mit Ausnahme seines nahen Rivalen Evo - ab und erzeugte auf dem Skidpad einen Corvette-ähnlichen 0.92 g. Innen haben die Vordersitze tiefe Polster, die Sie einrasten lassen. Und diese Haube im unteren Drittel Ihrer Vision erinnert ständig daran, warum es dieses Auto gibt.

Wie zu erwarten, ist der Subaru durstiger als die meisten anderen. Wenn Sie also etwas trinken möchten, sollten Sie woanders einkaufen. Wenn Sie alles hinter sich in Ihrem Staub verstecken wollen, hören Sie hier auf.

Mitsubishi Lancer Evolution VIII

Wenn der STi Godzilla ist, dann ist der Evo Mothra. In diesem Test sind diese beiden Tiere in einer eigenen Liga. Der 2,0-Liter-Vierzylinder von Evo leistet "nur" 271 PS und 273 ft.- lb. von Drehmoment. Wie der Subaru macht der Evo seine Kraft dank eines großen Turbos und eines Ladeluftkühlers in Kühlschrankgröße. Das bedeutet einen halben Herzschlag hinter dem Subaru am Dragstrip: Der Evo blubbert die Viertelmeile in 13,59 Sekunden und machte in 5,25 Sekunden 60 Meilen pro Stunde.

Die Awd des Evo verwendet eine Viskosekupplung, und das Auto war der beste Fahrer im Test. Es erzeugte die schnellsten Rundenzeiten, die höchste Slalomgeschwindigkeit und den besten Grip auf dem Skidpad. Und für viele unserer Fahrer hat es am meisten Spaß gemacht. Die Lenkung ist extrem schnell, präzise und kommunikativ. Das 5-Gang-Getriebe ermöglicht leichte, präzise Schaltvorgänge. Dieses Auto war am schnellsten zu fahren. Und Brembo bremste ab.

Der Evo hat wunderbar unterstützende Sitze. Die Beinfreiheit im Fond ist gut und es gibt sogar eine abklappbare Mittelarmlehne. Wie der STi kostet unser Evo etwa 10 Grand mehr als alles andere hier. Wie auch der Subaru bietet der Evo Supercar-Leistung und Star-Power, die normalerweise Exoten vorbehalten sind.

Dodge Neon SRT-4

Wenn Sie so viel Geld für so wenig Geld wie möglich haben möchten, muss der Neon SRT-4 an der Spitze der Klasse stehen. Es ist weniger als 20.000 US-Dollar, schneller als 6 Sekunden bis 60 Meilen pro Stunde, und die Viertelmeile liegt im unteren 14-Sekunden-Bereich. Wie die japanischen Monster verlässt sich der Dodge auf einen Turbo, der durch einen massiven Ladeluftkühler bläst, um Kraft zu erzeugen. Beim Neon geht der 215 PS jedoch nur durch die Vorderräder. Das bedeutet, dass Sie reichlich Reifenrauch bekommen. Aber das scheint richtig für dieses Auto zu sein - es ist das rasseste Rennen der Gruppe. Die doppelten Auspuffen knurren und knallen bei jedem Gasaustritt nach hinten los. Es ist roh und wir lieben es. Seine Rundenzeiten waren nur ein bisschen zu viel - es ist einfach zu leicht, den inneren Vorderreifen des Dodge in einer Kurve zu beleuchten. Im Inneren des SRT-4 befinden sich große Polsterstühle, die der Viper entlehnt sind, ein cooler Metallschaltknopf und ein Turbolader, der die meiste Zeit verbrennt.

Mazdaspeed Protegé

In jeder Fahrsituation fühlt sich der Mazda straff, kommunikativ und poliert an. Während unserer Tests hat uns dieses Auto immer zum Lächeln gebracht, besonders auf der Rennstrecke. Nach den beiden Anführern war der Protegé der schnellste durch die Drehungen. Und es hat kürzer als alles andere hier aufgehört.

Unter der Haube befindet sich ein Callaway-Turbo-aufgeladener 2,0-Liter-Vierzylinder-Packung mit 170 PS (160 ft.- lb.). von Drehmoment. Dies ist mit einem schnellen 5-Gang-Schaltgetriebe mit einem Kurzhub-Schalthebel gekoppelt. Dank eines Tochigi-Fugi-Sperrdifferenzials kann der Mazda die Leistung reduzieren.

Der Innenraum ist mit unterstützenden Eimern vorn und einem der geräumigsten Rücksitze in diesem Test sehr gut gestaltet. Wenn Sie Fahrdynamik und Raffinesse gegenüber brachialer Gewalt bevorzugen, sollten Sie das Mazdaspeed Protegé ernsthaft in Betracht ziehen.

Mini Cooper S

Es ist fast unmöglich, den Mini nicht zu lieben. Es ist einfach so süß und funky. Da der Mini zur BMW-Familie gehört, wissen Sie, dass er mehr ist als nur ein hübsches Gesicht. Unser Testwagen war der S, der einen 1,6-Liter-Vierzylinder mit Kompressor und Ladeluftkühlung mit 163 PS und einem 6-Gang-Getrag-Handbuch bringt. Da der Mini nur 2688 Pfund wiegt, ist diese Leistung ausreichend.Und der Mangel an Masse, gepaart mit dem legendären niedrigen Schwerpunkt des Minis und der Haltung der Bulldogge, macht ihn zu einem begabten Fahrer auf der Rennstrecke.

Aber abseits der Strecke fanden viele Fahrer das Fahrwerk zu steif. Und trotz der bahnbrechenden Raumnutzung des Autos ist der Rücksitz für die Crayola-Menge noch besser geeignet. Aber es ist sicherlich Hüfte.

Ford SVT Focus ZX5

Von den gleichen Ford-Leistungsfans, die uns die Cobra und Lightning gebracht haben, stammt der SVT Focus. Heben Sie die Motorhaube hoch und Sie werden einen 2,0-Liter-Vierzylinder mit normalem Ansaugbereich vorfinden, der sich glücklich auf 7000 U / min dreht. Der Motor treibt die Vorderräder über ein 6-Gang-Schaltgetriebe an. Vielleicht kein Gewinner eines einzelnen Wettbewerbs außer dem Ton, der SVT hat fast alles andere im Slalom übertroffen und einen gesunden 0,88 Gramm auf das Skidpad gezogen.

Abseits der Strecke ist die Federung des SVT eine der besten Mischungen aus Compliance und Gelassenheit. Der Innenraum ist schön mit guten Materialien ausgestattet - obwohl die Vordersitze tiefere Polster verwenden könnten.

Acura RSX Type-S

Wenn Sie sich für das Type-S-Paket Ihres RSX entscheiden, erhalten Sie einen 2,0-Liter-Vierzylinder mit 200 PS. Die Leistung des Motors ist linear und das 6-Gang-Getriebe ist glatt. Wir glauben, dass der Acura die beste Übertragung in dieser Gruppe hat. Obwohl der RSX bei den Handling-Tests im Mittelfeld war, war er im Slalom nur um ein Zehntel von 1 km / h langsamer als der STi und weniger als eine Sekunde langsamer als der Neon im Umfeld der Strecke. Es lieferte auch den besten Kraftstoffverbrauch der Gruppe. Auf öffentlichen Straßen ist der Acura vorhersehbar und macht Spaß. Das Acura ist innen sehr raffiniert und fühlt sich daher nicht wie ein Spezialwerk an.

Toyota Celica GT-S

Die Celica sieht so aus, als würde sie alle Anwesenden aufnehmen. Hinter dem Blech stehen 180-PS-1,8-Liter-Vier. Wie der Acura verfügt der Celica über eine intelligente variable Ventilsteuerung. Im Gegensatz zum Acura ist die Leistungsabgabe hoch. Und das Auto hat nur 130 ft.- Pfund. von Drehmoment, um damit zu arbeiten. Der leichteste in der Gruppe zu sein, hat einen deutlichen Vorteil, wenn sich die Straßen drehen. Die Celica war die zweitbeste Evo in unserem Slalomkurs. Sie erzeugte 0,89 g auf dem Skidpad und erzielte den drittbesten Kraftstoffverbrauch.

Während die Celica durch die Pylone sehr kommunikativ und wunderbar neutral war, verkürzte ihr enges Leistungsband ihre Rundenzeiten. Ein gesünderes, breiteres Drehmomentangebot hätte den Toyota zu einem der schnellsten der Gruppe gemacht. Hinter dem Lenkrad haben Sie keinen Zweifel, dass Sie sich in einem Toyota befinden. Alles drinnen strahlt Qualität aus.

Nissan Sentra SE-R Spez. V

Hier ist ein Auto mit einem Drehmoment, einem 175 PS starken 4-Zylinder-Getriebe mit 6 Gängen, einem Sperrdifferenzial, einer straffen Aufhängung und fleischigen 215 / 45R17-Reifen. Warum ist es hier am Ende des Rudels?

Aus irgendeinem Grund ist das Spec-V-Paket nicht so gut integriert wie die anderen. Bei Kraft ringt das Lenkrad mit Ihnen zur Kontrolle und der Schalthebel fühlt sich plastisch in Ihrer Hand an. Das Fehlen von ABS und die einfache Verriegelung des Testers führten zu den längsten Bremswegen der Gruppe. Nissan behebt das Bremsproblem: Die Version '04 erhält ein großes Brembo-Bremspaket.

Aber letztendlich macht es die Plattform von Sentra einfach so.

Honda Civic Si

Vor zwanzig Jahren gab es den Volkswagen GTI und den Honda CRX Si. Diese Autos brachten die Taschenraketenrevolution hervor. Der heutige Civic Si hat leider etwas von der Magie des Originals verloren. Der Si kommt mit einer 160-PS-Version des gleichen Motors aus dem Acura aus. Und obwohl es nur 2724 Pfund ist, ist es eines der langsamsten. Die bescheidenen 195 / 60R15-Reifen von Honda erzielten den geringsten Grip auf dem Skidpad und waren maßgeblich an den zweitlangsamen Rundenzeiten des Autos beteiligt.

Trotz des Mangels an Reißverschluss und Stock ist der Civic Si wendig, leicht zu werfen und fährt besser als viele andere. Und hinter dem Lenkrad fühlen Sie sich bestimmt rassig. Die Si-Sitze konkurrieren mit den Subaru. Und der Rücksitz ist überraschend bequem. Wenn es nur den 200-PS-Motor des Acura hätte.

Hyundai Tiburon GT V6

Hyundai hat in letzter Zeit einen langen Weg zurückgelegt. Und nirgendwo ist das deutlicher als im Tiburon. Heben Sie die Motorhaube hoch und Sie finden in unserem Test nur einen von zwei V6s. Der 2,7-Liter leistet beachtliche 170 PS und 181 ft.-lb. von Drehmoment. Es ist mit einem 6-Gang-Handbuch verbunden. In der Nähe der Stadt fühlt sich der Tiburon mit seinem üppigen Drehmoment muskulös an. Aber auf dem Streifen kämpfte der schwere Tiburon um Traktion und endete am unteren Rand des Rudels. Unsere Fahrer beschwerten sich darüber, dass sich das Auto vom Fahrgestell getrennt fühlte. Dies ist auf eine ungenaue Lenkung und eine zu wackelnde Federung zurückzuführen.

In der Kabine sind die Materialien des Hyundai jedoch fast gleichauf mit den Japanern. Und es ist das billigste Auto hier.

VW Jetta GLI

Der Jetta ist das luxuriöseste und eines der teuersten Autos hier. Der Innenraum ist reichlich mit weichem Leder, tiefem dunklem Holz und hochwertigen Schaltern ausgestattet. Der VW ist das einzige Auto in diesem Test mit einem Stabilitätskontrollsystem. Leider spielt dieses Zeug in dieser Gruppe keine so große Rolle wie Rundenzeiten und laute Abgase. Die weiche Federung des VW machte es auf der Rennstrecke und zwischen den Pylonen am langsamsten. Auf öffentlichen Straßen ist der Jetta ein Vergnügen und sicherlich das plüscheste Reitauto der Gruppe. Wie ein Tester feststellte, ist der Jetta der "Gentleman's Express" der Gruppe. Das Problem ist, der Zielmarkt besteht nicht aus Herren.

>SPEZIFIKATIONEN UND ABMESSUNGENFAHRZEUGHERSTELLER & MODELLBasispreis / Preis wie getestetENGINE TYPE / DISP.
(Liter / Kubikzentimeter)
ENGINE HP (SAE-Netz) / TORQUE (ft.-lb.)STRUT BRACE? /
PREM. TREIBSTOFF?
TANK (gal.)
FAHRT/
TRANS.TYPE / ENDGETRIEBE (S)
RADFUSS / LÄNGE (in.)TRACK F / R (in.)BREITE / HÖHE (in.)Tatsächliches Gewicht (lb.) / WGT / HPSITZE / SEITEN-AIRBAGSACURA
RSX Type-S
$ 23.270 / $ 23.770DOHC 16v I4 /
2,0 / 121,9200 bei 7400 U / min / 142 bei 6000 U / min / Ja
13,2 fwd / 6M
4,39: 1101,2 / 172,258,4 / 58,467,9 / 54,72788 / 13,94 / vorderer TorsoAUSWEICHEN
Neon SRT-4
19.450 $ / 19.995 $ DOHC 16v I4ein/
2,4 / 148,2215 bei 5400 U / min / 245 bei 3200 U / minno / ja
12,5 fwd / 5M
3,53: 1105,0 / 174,458,0 / 58,167,4 / 56,02929 / 13,65 / keineFORD
SVT
Fokus ZX5
$ 19.085 / $ 20,775DOHC 16v I4 /
2,0 / 121,3170 @ 7000 rpm / 145 @ 5500 rpmno / yes
13,2 fwd / 6M
2.88, 4.25:1c103.0 / 168.158.8 / 58.566.9 / 56.32820 / 16.65 / vorderer TorsoHONDA
Bürgerliches Si
$ 19.000 / $ 19.460DOHC 16v I4 /
2,0 / 121,9160 bei 6500 U / min / 132 bei 5000 U / minNr
13,2 fwd / 5M
4,76: 1101,2 / 165,657,9 / 57,966,7 / 56,52724 / 17,05 / keineHYUNDAI
Tiburon GT V6
17.999 $ / 18.309 $ DOHC 24v V6 /
2,7 / 162,1170 bei 6000 U / min / 181 bei 4000 U / minNr
14,5 fwd / 6M
4,43: 199,6 / 173,058,7 / 58,769,3 / 52,33063 / 18,04 / vorderer TorsoMAZDASPEED
Protege
$ 19.980 / $ 20.500DOHC 16v I4ein/
2,0 / 121,4170 bei 6000 U / min / 160 bei 3500 U / min / Ja
14,5 fwd / 5M
4,11: 1102,8 / 174,657,2 / 57,467,1 / 55,52803 / 16,55 / keineMINI
Cooper S
$ 19,300 / $ 21,450SOHC 16v I4b/
1,6 / 97,5163 @ 6000 rpm / 155 @ 4000 rpmno / yes
13,2 fwd / 6M
2.74, 4.05:1c97,1 / 143,957,2 / 57,566,5 / 55,82688 / 16,54 / frt Torso +
f / r KopfMITSUBISHI
Lancer Evo VIII
28.987 $ / 30.062 $ DOHC 16v I4ein/
2,0 / 121,9271 bei 6500 U / min / 273 bei 3500 U / min / ja
14.0awd / 5M
4,53: 1103,3 / 178,559,6 / 59,669,7 / 57,13183 / 11,85 / keineNissan
Sentra SE-R Spec V
$ 17.199 / $ 19.066DOHC 16v I4 /
2,5 / 152,0175 @ 6000 rpm / 180 @ 4000 rpmyes / ja
13,2 fwd / 6M
4,13: 199,8 / 177,557,7 / 56,967,3 / 55,52767 / 15,85 / keineSUBARU
Impreza WRX STi
30,995 $ / 31,545 $ DOHC 16v H4ein/
2,5 / 150,0300 bei 6000 rpm / 300 bei 4000 rpmno / ja
15.9awd / 6M
3,90: 1100,0 / 173,858,7 / 58,568,5 / 56,33263 / 10,95 / vorderer TorsoTOYOTA
Celica GT-S
21.970 $ / 24.390 $ DOHC 16v I4 /
1,8 / 109,6180 bei 7600 U / min / 130 bei 6800 U / minno / ja
14,5 fwd / 6M
4,53: 1102,4 / 170,558,6 / 58,268,3 / 51,42565 / 14,34 / vorderer TorsoVOLKSWAGEN
Jetta GLI
$ 22.950 / $ 26.044DOHC 24v V6 /
2,8 / 170,4200 @ 6200 rpm / 195 @ 3200 rpmno / yes
14,5 fwd / 6M
3.94, 3.09:1c98,9 / 172,359,6 / 58,868,3 / 56,73144 / 15,75 / frt Torso + Vorhängeein. Turbo. b. aufgeladen. c. Zwillingswellenwelle. d. Ellbogen. e. Schulter. 1. Beste E.T.-Fallengeschwindigkeit kann separat erreicht werden. 2. Beste Zeit. 3. Am besten aufhören, heiß oder kalt. 4. Beste Geschwindigkeit durch 8 Kegel im Abstand von 75 Fuß. Index der Einschwingzeit. 5. Durchschnitt der besten cw- und ccw-Traversen. 6. Die Straßen von Willow Springs verkürzten den Straßenverlauf auf 100stel. 7. Durchschnitt von zwei Lesungen. 8. Basierend auf 60 einfachen gewichteten Aufgaben. 9. 5 Sterne = sicherste. *4-tr. Impreza-Wagendaten.

>SPEZIFIKATIONEN UND ABMESSUNGENFAHRZEUGHERSTELLER & MODELLKOPF- / BEIN- / HIPROOM, F / R (in.)INTER./CARGO VOL., SITZ AUF (cu. Ft.)RÜCKSITZ SPLIT% /
RELEASE (S)
STEUERART / VERHÄLTNIS (insgesamt)DREHKREIS (ft.)RADGRÖSSE & TYP / REIFEN MARKE & MODELL, REIFENGRÖSSESUSPENSION SYSTEM CONFIGURATION (vorne / hinten)BREMSANLAGE TYP (vorne / hinten) DURCHMESSER (vorne / hinten)ACURA
RSX Type-S
37.8/43.1/51.1
30.1 / 29.2 / 46.779.2 / 17.850-50 / Zahnstangentrieb / Rückenlehne / 15.1: 138.116x6.5-in. Legierung / Michelin Pilot HX MXM4, 205 / 55R16 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar/
Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bardisc / Disc, ABS
10,3 in. belüftet / 11,8-Zoll.AUSWEICHEN
Neon SRT-4
38.4/42.2/52.4
36,7 / 34,8 / 52,989,2 / 13,160-40 / Zahnstangentrieb / Rückenlehne / 18,0: 138,917x6 Zoll. Legierung / Michelin Pilot Sport, 205 / 50R17 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar/
Spule / Strebe, Multilink, Stich. Bardisc / Disc, ABS
10,1 in. belüftet / 10,6-Zoll.FORD
SVT
Fokus ZX5
39.3/43.1/49.4
38,7 / 37,6 / 49,593,8 / 18,660-40 / Zahnstangentrieb / 16,0: 139,117x7 Zoll. Legierung / Continental ContiSportContact, 215 / 45R17 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar/
Spule, Schock, Multilink, Stich. Bardisc / Disc, ABS
11,8 in. belüftet / 11,7-Zoll.HONDA
Bürgerliches Si
37.8/42.2/51.2
36,7 / 33,0 / 48,484,7 / 15,760-40 / Zahnstangentrieb / Rückenlehne / 16,6: 134,815 x 6 Zoll. Legierung / Michelin MXV4, 195 / 60R15 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar/
Spule / Strebe, Multilink, Stich. Bardisc / Disc, ABS
10,3 in. belüftet / 10,2 in.HYUNDAI
Tiburon GT V6
38.0/43.0/51.6
34,4 / 29,9 / 44,781,9 / 14,750-50 / Zahnstangentrieb / Rückenlehne / 13,5: 135,817 x 7 Zoll. Legierung / Michelin Pilot Sport, 215 / 45R17 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar/
Spule / Strebe, Multilink, Stich. Bardisc / Disc
11,0 Zoll belüftet / 10,2 ZollMAZDASPEED
Protege
39.3/42.2/51.7
37,4 / 35,4 / 49,192,6 / 12,960-40 / Zahnstangentrieb / Rückenlehne / 15,4: 134,117 x 7 Zoll. Legierung / Bridgestone Potenza RE 040, 215 / 45R17 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar/
Spule / Strebe, Multilink, Stich. Bardisc / Disc, ABS
10,8 in. belüftet / 11.0-in.MINI
Cooper S
38.8/41.3/53.9d
37.6/31.3/44.5d71.7 / 5.350-50 / Trunkpower Zahnstangengetriebe / 13.2: 135.017x7-in. Legierung / Pirelli eufori @ Notlauf, 205 / 45R17 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar/
Spule / Strebe, Multilink, Stich. Bardisc / Disc, ABS
10,9 in. belüftet / 10,2 in.MITSUBISHI
Lancer Evo VIII
39.9/43.0/51.2
36,7 / 36,6 / 50,295,1 / 10,2 ohne Falten-Zahnstangentrieb / 13,0: 138,717 x 8 Zoll. Legierung / Yokohama Advan A-046, 235 / 45R17 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar/
Spule / Strebe, Multilink, Stich. Bardisc / Disc, ABS
Belüftet / 11,8 in. entlüftetNissan
Sentra SE-R
Spec V
39.9/41.6/52.1
37,0 / 33,7 / 52,388,5 / 11,660-40 / Rammelritzel / 15,8: 138,417 x 7 Zoll. Legierung / Continental ContiSportContact, 215 / 45R17 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar/
Spule / Strebe, Multilink-Achsscheibe / Scheibe
11,0 in. belüftet / 9.1-in.SUBARU
Impreza WRX STi
38.6/42.9/53.3
38,6 / 42,9 / 51,998,6 / 11,0 ohne Falten-Zahnstange / Ritzel / 15,2: 135,417 x 7,5 Zoll. Legierung / Bridgestone Potenza RE 070, 225 / 45R17 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar / Scheibe / Scheibe, ABS
Belüftet / 12,3 in. entlüftetTOYOTA
Celica GT-S
38.4/43.6/51.3
35,0 / 27,0 / 46,878,3 / 16,950-50 / Zahnstangentrieb / Rückenlehne / 14,4: 136,316 x 6,5 Zoll. Legierung / Yokohama Advan A-680, 205 / 50R16 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar / Scheibe / Scheibe, ABS
10,8 in. belüftet / 10,6-Zoll.VOLKSWAGEN
Jetta GLI
38.6/41.5/53.7e
36.9/33.5/52.5e87,0 / 13,060-40 / Rückenlehne / Zahnstange / Ritzel / 15,6: 135,817 x 7 Zoll. Legierung / Michelin Pilot HX MXM4, 225 / 45R17 Spule / Strebe, A-Arm, Stich. Bar/
Spule, Stoßdämpfer, Torsionsachse / Scheibe, ABS
11 in. belüftet / 9.1-in.ein. Turbo. b. aufgeladen. c. Zwillingswellenwelle. d. Ellbogen. e. Schulter. 1. Beste E.T.-Fallengeschwindigkeit kann separat erreicht werden. 2. Beste Zeit. 3. Am besten aufhören, heiß oder kalt. 4. Beste Geschwindigkeit durch 8 Kegel im Abstand von 75 Fuß. Index der Einschwingzeit. 5. Durchschnitt der besten cw- und ccw-Traversen. 6. Die Straßen von Willow Springs verkürzten den Straßenverlauf auf 100stel. 7. Durchschnitt von zwei Lesungen. 8. Basierend auf 60 einfachen gewichteten Aufgaben. 9. 5 Sterne = sicherste. *4-tr. Impreza-Wagendaten.

>TESTERGEBNISSEFAHRZEUGHERSTELLER & MODELLACCEL.1:
0-30 MPH /
0-60 MPH (Sek.)
1/4-MILE (sek./mph)
VORBEIGEHEN2
40-70 MPH (Sek.)
BREMSUNG3
60-0 MPH (ft.)
SLALOM4
525 FT. (mph)
SKIDPAD5
200 FT. (seitlich g)
RUNDE6
ZEITEN (min.)
SOUND (dBA)7 LEERLAUF / 60 MPH / VOLL DROTTLEBEDIENUNG8
INDEX,
0-100
GOV'T ABSTURZ9 TESTERGEBNISSE,
1 bis 5 STERNE
KRAFTSTOFF ECON. (mpg)
EPA CITY / HWY
PM TEST (Durchschn.)
ACURA
RSX Type-S
3.11/7.58
15,71 / 89,855,4713947,50,871: 25: 6854,8 / 77,5 / 89,977frt = 5 / Seite = 4
Überschlag = 424/31
33.4AUSWEICHEN
Neon SRT-4
2.45/5.93
14.30 / 97.134.2513746.80.851: 25: 0863.1 / 81.1 / 86.559frt = 4 / Seite = 3
Überschlag = 422/30
26.0FORD
SVT
Fokus ZX5
3.00/8.54
16.38 / 83.726.9712948.10.881: 26: 5252.9 / 74.3 / 86.467 Treiber = 5, Durchlauf = 4 / Seite f = 3, r = 4 / Überschlag = 421/25
24.0HONDA
Bürgerliches Si
2.84/8.70
16.44 / 83.007.1115045.80.811: 27: 0355.6 / 77.1 / 90.966frt = 5 / Seite = 4
Überschlag = 426/30
27.8HYUNDAI
Tiburon GT V6
2.90/8.48
16.28 / 83.726.7222845.80.841: 26: 5749.5 / 79.0 / 82.1642002-03
nie getestet18 / 26
24.4MAZDASPEED
Protege
2.77/8.05
16.01 / 86.186.4912647.10.881: 24: 5348.6 / 78.4 / 85.770Treiber = 5, Durchlauf = 4 / Seite f = 3, r = 4 / Überschlag = NA24 / 30
24.7MINI
Cooper S
3.03/7.94
15.86 / 88.395.9512849.20.911: 24: 7655.9 / 77.7 / 86.571frt = 4 / Seite f = 4, r = NA
Überschlag = 424/33
32.0MITSUBISHI
Lancer Evo VIII
1.77/5.25
13.59 / 100.064.1312750.20.941: 21: 0557.1 / 78.5 / 86.773frt = 4 / Seite f = 2, r = 4
Überschlag = 418/26
21.7Nissan
Sentra SE-R Spec V
2.78/7.94
15.83 / 86.276.0724247.20.861: 26: 5347.2 / 77.0 / 86.079frt = 4 / Seite = NA
Überschlag = 424/29
27.6SUBARU
Impreza WRX STi
1.59/5.22
13,52 / 98,913,9213447,60,921: 21: 6355,3 / 82,2 / 85,268 Treiber = 4, Durchlauf = 5 / Seite f = 4, r = NA / Überschlag = 4 · 18/24
22.5TOYOTA
Celica GT-S
3.03/8.03
16.02 / 86.296.3313649.30.891: 25: 8553.4 / 79.2 / 87.567frt = 4 / Seite f = 3, r = NA
Überschlag = NA23 / 32
28.5VOLKSWAGEN
Jetta GLI
2.84/8.44
16.06 / 85.726.3413644.30.811: 27: 5647.2 / 74.6 / 81.469frt = 5 / Seite = 4
Überschlag = 421/29
24.9ein. Turbo. b. aufgeladen. c. Zwillingswellenwelle. d. Ellbogen. e. Schulter. 1. Beste E.T.-Fallengeschwindigkeit kann separat erreicht werden. 2. Beste Zeit. 3. Am besten aufhören, heiß oder kalt. 4. Beste Geschwindigkeit durch 8 Kegel im Abstand von 75 Fuß. Index der Einschwingzeit. 5. Durchschnitt der besten cw- und ccw-Traversen. 6. Die Straßen von Willow Springs verkürzten den Straßenverlauf auf 100stel. 7. Durchschnitt von zwei Lesungen. 8. Basierend auf 60 einfachen gewichteten Aufgaben. 9. 5 Sterne = sicherste. *4-tr. Impreza-Wagendaten.

2019 PORSCHE CAYENNE TURBO Review 300km/h+ POV on AUTOBAHN & ROAD by AutoTopNL Video.

Nächster Artikel