Wie es sich anfühlt, eine Feuerwehr 747 zu fliegen

  • 2019

Es war ein langer, verschlungener Flugweg für die Wasserbomben der 747, um hierher zu gelangen. Die Airframe war ursprünglich fast 20 Jahre lang für Japan Air Lines im Einsatz, bevor sie bei der inzwischen nicht mehr existierenden Evergreen International Aviation ein neues Zuhause fand. Evergreen hatte ehrgeizige Pläne, vier seiner 747 Frachtschiffe in Feuerwehrflugzeuge umzuwandeln. Nur eines der Flugzeuge war vollständig umgebaut und landete in der Wüste von Arizona, wo es auf teure Wartungsarbeiten wartete. Finanzielle Probleme zwangen Evergreen in die Insolvenz und der Supertanker schien dazu verdammt zu sein, seine Existenz im Geldschein zu leben.

Schneller Vorlauf in ein paar Jahren und ein neues Geschäft heißt Globale SuperTanker mit ehrgeizigen Plänen, den fliegenden Feuerwehrauto zu retten. Global SuperTankers rekrutierte ein großes Team von Evergreen-Originalmannschaften und -technikern und zog alle glorreichen Mutationen der ursprünglichen Evergreen 747-100 aus und verlegte sie auf die neuere und leistungsstärkere 747-400. Es ist dieses Flugzeug, das bald riesige Mengen an Feuerlöschmitteln vom Himmel werfen könnte.

Verwechseln Sie dieses Flugzeug jetzt nicht mit einem einfachen Wasserbomber. Das Flüssigkeitstropfensystem der 747 ist ziemlich weit fortgeschritten. Das Flugzeug enthält acht große Drucktanks, die jeweils 200 Pfund halten. von Luft und kann unter hohem Druck oder mit der sanfteren Geschwindigkeit des fallenden Regens hemmend dispergieren. Das Flugzeug kann auch seine gesamte Ladung auf ein Ziel freigeben oder in bis zu acht segmentierte Tropfen verteilen.

Dieser 747 Supertanker kann 19.600 Gallonen Verzögerer in seinem Laderaum verstauen. Das ist fast doppelt so viel wie der nächstgrößere Lufttanker. Tanker 10 DC-10 Tri-Jet, der nur 11.600 Gallonen trägt. Nicht nur das, das System ist auch für Verzögerer, Gel-, Schaum- und Wassertropfen oder die Kombination zweier dieser Wirkstoffe zugelassen. Da es sich bei diesem Flugzeug lediglich um ein für Frachtgut umgebautes Verkehrsflugzeug handelt, kann es mit einer Geschwindigkeit von über 600 km / h fahren und jeden Standort in den Vereinigten Staaten von seiner Basis in Colorado in ungefähr 2,5 Stunden und den Rest von Nordamerika in nur zwei zusätzlichen Stunden erreichen.

Erleben Sie alle Details der interaktiven 3D-Tour, bei der Sie virtuell durch die gesamte Kabine navigieren können, einschließlich Cockpit, Mannschaftsquartier und sogar Sitzbereich der ersten Klasse. Das heißt, wenn Sie sich von den faszinierenden Details des Flüssigkeitstropfensystems lösen können, das fast alle 20.674 cu einnimmt. ft. des Hauptladedecks.

Aber erwarten Sie nicht, dass der große viermotorige Tanker in Ihrer Nähe Flammen spritzt. Jedenfalls noch nicht. Während die neue FAA-Zertifizierung Global SuperTankers für die Durchführung von Wassertropfen auf staatlichem Land zulässt, gibt es immer noch ein Problem. niemand hat sie angestellt. Der US Forest Service ist der größte Auftragnehmer von Lufttankern des Landes und vermietet 20 Flugzeuge ausschließlich für die Brandbekämpfung. Sie geben pro Flugzeug ungefähr 26.000 Dollar pro Tag aus, um sie zur Verfügung zu haben, um gegen einen Bruchteil der 50.000 bis 60.000 Waldbrände zu kämpfen, auf die die USFS jedes Jahr antwortet. Der Global SuperTanker gehört nicht zu diesen 20 Flugzeugen. Ein Sprecher für den Dienst vor kurzem erzählte KKTV News In Colorado beginnen die Vertragsgespräche erst 2017.

Train Simulator 2018 * Müllheim-Basel Bad Rbf Video.

Nächster Artikel