Wi-Fi-Benutzer stimmen zu, Toiletten zu reinigen, indem sie Fine Print nicht lesen

  • 2019

Lila

Das Lesen der Bedingungen macht keinen Spaß, und es wird weniger Spaß, je länger sie sind. Die Firma Purple hat jedoch bewiesen, dass sich in einem kürzlich durchgeführten zweiwöchigen Experiment allerlei Dinge heimlich einschleichen können.

Das Unternehmen, das Wi-Fi-Hotspots für Orte wie Outback Steakhouse und Pizza Express betreibt, hatte 22.000 Menschen damit einverstanden, die Toiletten zu reinigen, weil sie das Kleingedruckte nicht gelesen hatten.

Purple fügte eine "Community Service-Klausel" in die üblichen Bedingungen ein, die besagt, dass der Benutzer nach Ermessen von Purple möglicherweise 1.000 Stunden gemeinnütziger Arbeit leisten muss. Folgendes ist mit eingeschlossen:

  • Reinigung der lokalen Tierparks
  • Bereitstellung von Umarmungen für streunende Katzen und Hunde
  • Kanalblockaden manuell entlasten
  • Reinigung von tragbaren Toilettenräumen bei lokalen Festivals und Veranstaltungen
  • Malen von Schneckenhäusern, um ihre Existenz aufzuhellen
  • Kaugummi von der Straße kratzen

    Das Unternehmen ließ ihr zweiwöchiges Experiment diese Woche der Öffentlichkeit bekannt machen. Es gab auch ein Preisangebot für alle, die die Klausel tatsächlich bemerkten und sich an das Unternehmen wenden, um darauf hinzuweisen. Nur eine Person hat gewonnen.

    In diesem Fall war die Hinterlistigkeit größtenteils ein Stunt und Community ist eine gute Sache, die jeder sowieso tun sollte. Und in schändlicheren Fällen von skizzenhafteren Kleingedruckten sind Sie nicht unbedingt an Bedingungen gebunden - wenn die Bedingungen illegal sind, können sie nicht durchgesetzt werden. Es ist jedoch eine Erinnerung daran, dass Kleingedrucktes Dinge verbergen kann, von denen Sie nichts wussten. Die einzige Möglichkeit, dies herauszufinden, besteht darin, das Ganze zu lesen. Das ist vielleicht nicht immer machbar, aber vielleicht eine Sekunde lang, ob Sie wirklich OK drücken müssen.

    Quelle: Lila über Gizmodo

    Dragnet: Brick-Bat Slayer / Tom Laval / Second-Hand Killer Video.

    Nächster Artikel