Analysten: Clean-Tech-Startups stehen im wirtschaftlichen Kampf vor Hürden

  • 2019

Für die letzten zwei Jahre, Durch den Zusammenbruch der Wirtschaft haben sich insbesondere der Technologiesektor und insbesondere das Silicon Valley als besonders widerstandsfähig erwiesen.

Aber das ist vielleicht nicht immer der Fall. Früher oder später, da die Wirtschaft schrumpft und alle ihre Ausgaben reduzieren, werden die Unternehmen, die das Silicon Valley antreiben, Startups, Risikokapitalgeber, Banken und große Technologieproduzenten, davon betroffen.

"Der Schwarze Sonntag (vor einer Woche) war wirklich ein Wendepunkt - wir haben einen Rubikon überschritten", sagte Paul Saffo, ein Vorläufer des Silicon Valley. "Ich denke, es wird die Einstellung aller Menschen zur Deregulierung, zur Risikolandschaft und zu all den Investitionen in diese Zeitalter verändern - diese Derivate und Sicherungsgeschäfte.

"Kurzfristig werden die Menschen risikoscheu sein. Langfristig werden die Menschen wieder auf die Grundlagen zurückgreifen", sagte Saffo. "Wir haben ein Risiko, das die Menschen verstehen können - ein Startup, das Risikokapital erhält. Sie tun gut, wenn sie dem Käufer etwas bringen, nicht aufgrund einer komplexen mathematischen Formel, die in einem Computer lebt."

Im Silicon Valley haben die Probleme der Wall Street weit verbreitete Verunsicherung ausgelöst. Der finanzielle Einbruch trifft zu, als sich das Tal mitten im Umbau zu einem weltweiten Zentrum für saubere Technologie befindet, dessen Entwicklung Jahre dauert und mehr Kapital erfordert als die Hardware- und Software-Startups, die das Tal in der Vergangenheit produziert hat.

Das Wachstum dieses neuen Sektors könnte schwindelerregend sein, da es schwieriger ist, Kapital zu erhalten, insbesondere für Unternehmen, die bereits Produkte entworfen haben und bereit sind, Prototypen zu bauen, sagte Marc Gottschalk, Partner bei Wilson Sonsini Goodrich & Rosati in Palo Alto mit Clean-Tech-Startups.

Ein Biokraftstoffunternehmen brauche einen beträchtlichen Teil des Geldes, um die Anlagen zu vergrößern. "Risikokapitalgeber würden vielleicht zweimal darüber nachdenken, diesen Weg zu gehen, den sie vor einigen Monaten nicht getan hätten."

Geschäftsausgaben

Die Ausgaben für Unternehmens- (Geschäfts-) Technologien verlangsamen sich auch, zum Teil weil zwei große Käufer - Merrill Lynch, die letzte Woche von der Bank of America übernommen wurden - und Lehman Bros., die Insolvenz angemeldet hatten, wahrscheinlich keine Produkte kaufen.

Ein drittes Unternehmen, Bear Stearns, wurde im Mai von JPMorgan Chase mit Hilfe eines Darlehens der Federal Reserve erworben. Ein viertes Unternehmen, Morgan Stanley, hat aufgrund der Kreditkrise eigene finanzielle Probleme.

Letzte Woche senkte Forrester Research seine Prognose, wie viel die Technologieausgaben im nächsten Jahr in den Vereinigten Staaten steigen werden, auf 6,1 Prozent (9,4 Prozent). Gartner sagte, dass die weltweiten Ausgaben für Technologie in diesem Jahr um 8 Prozent steigen werden - 4,5 Prozent, wenn Sie den Wertverfall des Dollars angeben -, aber ein großer Teil dieser Ausgaben wird von außerhalb der Vereinigten Staaten kommen.

"Was bei den Bay Area-CEOs Nerven verursacht, ist die Abkühlung der Volkswirtschaften (in Asien und Europa)", sagte Brian Brennan, Direktor der Mitgliedsdienste der Silicon Valley Leadership Group.

Viele der größten Unternehmen von Silicon Valley verkaufen Enterprise-Computing-Produkte wie Hewlett-Packard, Cisco und Intel. Viele der größten Rivalen des Tals, die hier tätig sind, verkaufen auch an große Unternehmen. Denken Sie an IBM, SAP und Microsoft.

Einige kleinere Technologieproduzenten behaupten, dass sie trotz der Wackeligkeit einiger Kunden gut abschneiden. Stephanie DiMarco, Gründerin und CEO von Advent Software in San Francisco, die spezialisierte Software an Wall Street-Unternehmen, darunter Lehman, verkauft, sagte, das Geschäft sei stark, weil die Software von Advent diese Unternehmen effizienter macht, um Kosten zu sparen.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

* ERSTER BLICK: Smokestacks gegen Geschäfte tauschen, Startups CO2 als grün verkaufen

* TECH WATCH: Algen-Startups konfrontieren Versprechen von Miracle Fuel

* PLUS: Für die Zukunft des Biokraftstoffs liegt das Geheimnis von MPG Ooze bei Startups

* GALLERY: Die ersten 10 frühen Teilnehmer für den Automotive X-Preis

BREAKDOWN: 7 Biokraftstoffe der nächsten Generation, die über Benzin hinausgehen

(Foto von Stan Honda / AFP / Getty Images)

The Great Gildersleeve: The Matchmaker / Leroy Runs Away / Auto Mechanics Video.

Nächster Artikel