Das Biegen des iPhone 6 Plus im Apple Store ist jetzt eine Sache, die Idioten tun

  • 2019

Nicht Genies.

Smartphones sind im Trend und dann vergessen, aber Vandalismus wird nie aus der Mode geraten.

Vielleicht war es das natürliche Ergebnis des Freakouts über "bendghazi", aber es scheint, als ob es in einen Apple Store gegangen ist und versucht wurde, das iPhone 6 Plus zu biegen, jetzt für Teenager und die im Allgemeinen noch nicht reifen Sache geworden ist. YouTube-Clips sind aufgetaucht. Business Insider hat einen First-Person-Account von jemandem geführt, der dies getan hat.

Tatsache: Wenn Sie ein Telefon breiter, dünner und aus einem formbaren Material herstellen, ist zum Biegen weniger Kraft erforderlich. Fakt: Es ist immer noch viel Kraft erforderlich, um das iPhone 6 oder 6 Plus zu biegen, wie der Bericht von Business Insider zeigt, und die meisten Leute werden nicht genug Kraft auf ihr neues Gadget ausüben, damit dies ein Problem darstellt. Tatsache: Wenn Sie in ein Geschäft marschieren und absichtlich ein Gerät brechen, das für mehr als 500 US-Dollar erhältlich ist, sind Sie ein Idiot und möglicherweise ein Verbrecher.

Bei Apples Berg an Geld und verrückten Gewinnspannen bei diesen Geräten ist es für Cupertino schwer, sich bei der Hormonabhängigkeit ein paar Demonstrationseinheiten zu verlieren. Das ist der Preis, den Sie zahlen, wenn Sie die Welt in Ihr Geschäft einladen, um mit Ihren glänzenden Gizmos zu spielen. Dies könnte jedoch aufgrund der Nachahmungseigenschaften von Teenagern schnell aus dem Ruder laufen. Apple Store Mitarbeiter mit Tasers, in Kürze verfügbar?

182nd Knowledge Seekers Workshop, Thursday, July 27, 2017 Video.

Nächster Artikel