Dieses kleine Plastikquadrat ist eine Spielkartusche für Ihr Telefon

  • 2019

Pico-Kassette

Verpassen Sie keine Patronen in die Oberseite Ihres alten SNES. Und sie dann wieder herausholen, auf sie blasen und sie wieder reinknallen? Die Leute hinter der Pico-Kassette tun dies offensichtlich, und sie planen, diese Technologie auf Ihr Handy zu bringen.

The Pico Cassette, die auf der diesjährigen Tokyo Game Show debütierte, ist theoretisch einfach; Es ist eine Spielekassette für Ihr Telefon, die über die Kopfhörerbuchse angeschlossen wird. Natürlich ist Ihr Telefon keine Spielkonsole, die zum Lesen von Spielen über die Kopfhörerbuchse ausgelegt ist. Daher sind die inneren Funktionen etwas komplizierter.

Grundsätzlich laden Sie die dedizierte Pico-Kassetten-App herunter und starten diese, bevor Sie Ihre Kassette anschließen. Wenn Sie dann das Gerät anschließen, gibt die Kassette ein eindeutiges Authentifizierungsgeräusch aus, um zu ermitteln, für welches Spiel es bestimmt ist. Anschließend geht die App das Spiel aus dem Internet herunter. Es ist eine Technologie, die bereits in Japan verwendet wurde, um Musik und Videos zu verkaufen.

Es ist nicht zu leugnen, dass die Idee von Anfang bis Ende dumm ist, aber die Tatsache, dass die Patronen dies nicht wirklich haben irgendein Spieldaten auf diese Art und Weise nehmen etwas von der Magie des Ganzen mit. Aber wenn die Spiele irgendwie ordentlich sind und nicht einfach etwas sind, das Sie ohne Kassette irgendwo einfach herunterladen könnten, könnte dies ein lustiger, geiler Witz auf die guten alten Zeiten sein.

Pico-Kassetten sind noch nicht erhältlich, werden aber natürlich durch eine Crowdfunding-Kampagne für Furore sorgen.

Quelle: RocketNews24, The Verge


Panzerotti mit Ricotta & Walnusssauce | Kolja Kleeberg Video.

Nächster Artikel