Der Kapitän der Costa Concordia wurde zu 16 Jahren verurteilt

  • 2019

Getty Images

Francesco Schettino, der Kapitän der Unglücklichen Costa Concordiawurde heute wegen Totschlags für schuldig befunden. Er war verantwortlich für das Schiff, als es 2012 Steine ​​traf und sank, eine Katastrophe, die 32 Menschenleben forderte.

Das Gericht verurteilte Schettino zu 16 Jahren Gefängnis: 10 wegen mehrfachen Totschlags, fünf wegen des Schiffbruchs und eines wegen Verlassen der Insassen. Es wird erwartet, dass er Berufung einlegt.

Getty Images

Sagt die BBC:

Ermittler hatten seinen Umgang mit der Katastrophe heftig kritisiert und ihn beschuldigt, das 290 Meter lange Schiff zu nahe an die Küste gebracht zu haben, als es vor der toskanischen Insel Giglio Felsen traf. Das Schiff wurde aufgerissen, als es das Ufer erreichte, und mehr als 4.000 Passagiere und die Crew wurden zu einer chaotischen Evakuierung gezwungen.

Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen Bericht von PM über die Fehler im Internet Costa Concordia.

Quelle: BBC

محمد اللحيدان - البقرة Quran Translation: Muhammed luhaidan - Al-Baqarah Video.

Nächster Artikel