Google hat Kameras nach unten geschickt, damit der Amazon in 3D zugeordnet werden kann

  • 2019

Viele tropische Touristen tragen GoPros, um ihre Hochseilabenteuer festzuhalten, während sie auf Ziplines durch den Regenwald fliegen. Google hat jedoch etwas anderes im Sinn. Das Unternehmen hat seine Street View-Kameras in Amazonas Ziplines heruntergefahren, um dreidimensionale Ansichten des Regenwaldes aufzunehmen, die Sie hier sehen können.

Die 40 Pfund. Die Trekker-Kamera verfügt über 5 Objektive und kann alle 2,5 Sekunden fotografieren, berichtet die BBC. Google verwendet diese Kameras seit 2010 für Boote, um den Regenwald aufzuzeichnen. Für dieses Projekt wurden jedoch eigene Kabel verwendet, um den Amazonas aus der Luft zu sehen.

Google

Quelle: BBC

The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy Video.

Nächster Artikel