Hundeschlittenfahrer: Dies ist mein Job

  • 2019
Egil Ellis

Willow, Alaska

Alter: 40

Arbeitsjahre: 16

Das berühmteste Hundeschlittenrennen der Welt ist der Iditarod, eine 1100 Meilen lange Wanderung durch Alaska. Egil Ellis bevorzugt jedoch brutale 20- bis 30-Meilen-Kurzstreckenrennen. Der Schwede ist sehr gut in Sprints: Er und seine Hunde - eine Mischung aus deutschen kurzhaarigen Zeigern und Alaskan Huskies - haben die dreitägige GCI Open North American Championship in Fairbanks neunmal rekordverdächtig gewonnen. Rennsaison läuft von Dezember bis April; Den Rest des Jahres betreibt Ellis einen Zwinger. "Du arbeitest mit deinen besten Freunden", sagt er. "Nach Jahren der Zucht, des Trainings und der Pflege dieser Hunde stehen Sie bei einem großen Rennen am Start. Es ist ein tolles Gefühl."

id = "my-job-dogsled" align = "middle">
name = "my-job-dogsled" align = "middle" allowScriptAccess = "sameDomain" type = "application / x-shockwave-flash" pluginspage = "http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" />

KAUNERTAL 2015/16 (Video 3) - Dogscooting statt Skifahren Video.

Nächster Artikel