Mann verhaftet, weil er einen DeLorean 88 Mph gefahren hat, schwört, er ist kein Zeitreisender

  • 2019

Ein englischer DeLorean-Fahrer wurde wegen 88 MPH-Fahrens verhaftet, was zeigt, was Doc Brown wahrscheinlich passiert wäre Zurück in die Zukunft waren echt.

Nigel Mills, 55, schwört, er habe nicht versucht, das Jahr 1955 zu besuchen und das Raum-Zeit-Kontinuum zu durchbrechen. "Ich habe nicht versucht, eine Zeitreise zu machen", erzählt Mills Der Wächter. "Es war Sonntag um 11 Uhr und die Straße war völlig frei."

Die Geschichte hat für Mills sowieso ein glückliches Ende. Als er vor Gericht erschien, um das Ticket zu bestreiten, zeigen die Polizisten, die ihn verhaftet haben, nichts und der Fall wurde verworfen. Mills hätte es ohnehin viel schlimmer haben können: Er hätte mit Libyern zu tun haben können.

Quelle: Der Wächter

Dragnet: Big Cab / Big Slip / Big Try / Big Little Mother Video.

Nächster Artikel