NASA und Google haben am Donnerstag eine große Ankündigung über Kepler erhalten

  • 2019

NASA

Die NASA und Google müssen eine Ankündigung machen, aber Sie müssen bis Donnerstag warten, um herauszufinden, was es ist. Laut der Pressemitteilung haben die NASA-Forscher eine Entdeckung gemacht, indem sie das Weltraumteleskop Kepler und die maschinelle Lernsoftware von Google verwendet haben.

Vor der offiziellen Ankündigung können wir einige Vermutungen anstellen, was es sein könnte. Kepler hat in den letzten Jahren Daten zu Tausenden von nahe gelegenen Sternen gesammelt, um Planeten zu finden, die sie umkreisen. Während einige dieser Daten verwendet wurden, um Tausende von Exoplaneten zu finden, wurde das meiste noch nicht analysiert.

Wahrscheinlich hat sich die NASA mit Google zusammengetan, um einen Algorithmus zu entwickeln, mit dem mehr Exoplaneten in diesen unberührten Kepler-Daten gefunden werden können. Mit der Ankündigung dieses Donnerstag werden die ersten Ergebnisse bekannt gegeben. Es gibt eine gute Chance, dass der maschinelle Lernalgorithmus von Google viele weitere Exoplaneten gefunden hat, die sich in Keplers Daten verstecken, und das Weltraumteleskop hat bereits mehr als 2.000 gefunden.

Die Suche nach Hunderten oder Tausenden von Exoplaneten würde Wissenschaftlern dabei helfen, nach Hinweisen auf außerirdisches Leben zu suchen. Einige dieser Planeten haben wahrscheinlich ähnliche Größen und Kompositionen wie die Erde, und es besteht die Möglichkeit, dass die Untersuchung ihrer Atmosphäre Anzeichen von Leben auf einem von ihnen erkennen lässt.

Genau das, was die NASA und Google entdeckt haben, müssen wir bis Donnerstag warten, um es herauszufinden.

Quelle: NASA

Asteroid rast auf Erde zu - NASA plant Bombardierung - Clixoom Science & Fiction Video.

Nächster Artikel