Kleine japanische Rakete kann nicht starten, stürzt in den Ozean ab

  • 2019

JAXA

Eine japanische Rakete, die als leichteste und kleinste Rakete konzipiert wurde, um je eine Nutzlast in den Orbit zu schicken, ist beim Start am Sonntag gescheitert, so die japanische Luft- und Raumfahrt-Explorationsagentur (JAXA). Die 32 Meter hohe Rakete SS-520 wurde mit dem Ziel gebaut, die Kosten für die Raumfahrt und den Orbitalstart zu senken.

JAXA versucht zu demonstrieren, dass eine kleine und kostengünstige Rakete, die für die SS-520 nur 3,5 Millionen US-Dollar beträgt, mit der derzeit verfügbaren Technologie gestartet werden kann. Im Vergleich dazu beträgt die Standardzahlung für eine SpaceX Falcon 9-Einführung 62 Millionen US-Dollar, und die Falcon 9 ist 224 Meter groß.

Die SS-520-Rakete trug einen Erdbeobachtungsmikrosatelliten namens TRICOM-1, einen experimentellen CubeSat, der an der Universität von Tokio gebaut wurde. CubeSats, kleine und preiswerte Satelliten mit spezifischen Funktionen, sind vielseitig einsetzbar und werden immer häufiger auf den Markt gebracht. Die kleine Rakete sollte TRICOM-1 "ohne den üblichen Einsatz" starten, wobei der CubeSat stattdessen "auf dem Trägerfahrzeug ohne die üblichen Führungsschienen oder -zapfen montiert wurde".

Nach dem Abheben und der ersten Verbrennungsphase der ersten Stufe, die 31 Sekunden dauerte, trat beim SS-520 ein Kommunikationsfehler auf. JAXA musste die Rakete abtreiben, wodurch sowohl sie als auch TRICOM-1 in den Pazifik geschickt wurden. Beide sind noch nicht geborgen worden, und die genaue Natur des Versagens bleibt ein Rätsel.

"Die Ursache für das Scheitern ist noch nicht bekannt. Wir können nur die Daten analysieren, die wir erhalten haben, bis die Kommunikation unterbrochen wurde", sagte Shinya Matsuura, Schriftstellerin für japanische Raumfahrt Japan Times. "Ich hoffe, dass sie nicht entmutigt werden und einen neuen Start versuchen werden, weil die Nachfrage nach Minisatelliten weltweit steigt."

Quelle: JAXA über das Motherboard

Things Mr. Welch is No Longer Allowed to do in a RPG #1-2450 Reading Compilation Video.

Nächster Artikel