ISIS sagt, dies war die Bombe, die ein russisches Flugzeug zerstört hat

  • 2019

Dabiq, ein Propaganda-Magazin für die Terroristengruppe Islamischer Staat, veröffentlichte heute dieses Foto der angeblichen Teile der Bombe, die ein russisches Flugzeug über Ägypten in die Luft gejagt hat, und tötete alle 224 Menschen an Bord. Sie können eine Dose Schwepps Soda und einen Zünder sehen.

Sagt Reuters:

Der Islamische Staat sagte, er habe am Flughafen Sharm al-Sheikh, wo der Airbus 321 seinen Ursprung hatte, eine Lücke ausgenutzt, um eine Bombe an Bord zu schmuggeln. Die Gruppe sagte, sie habe ursprünglich geplant, ein Flugzeug aus einem Land, das an der US-geführten Koalition in Syrien und im Irak bombardiert wurde, abzustürzen, änderte jedoch den Kurs, nachdem Moskau seine eigene Luftangriffskampagne in Syrien gestartet hatte.

Es ist noch zu früh, um die Richtigkeit dieser Behauptungen oder der anderen von der Zeitschrift veröffentlichten Fotos von Pässen zu bestätigen, von denen behauptet wird, dass sie den im Angriff getöteten Russen angehören.

Quelle: Reuters, Russland heute

Syrien: Hilfskonvoi-Angriff war laut UN Luftangriff Video.

Nächster Artikel