Beste Akkuschrauber: Vergleichstest

  • 2019

Wenn es um Drills geht, mögen wir Kraft genauso wie der nächste. Je größer und stärker das Werkzeug ist, desto schwerer und teurer ist es. Deshalb ist ein Vollbohrer nicht immer am besten. Für viele Jobs - langweiliger 1/4-Zoll-Dia. Löcher und kleine Schrauben - kabellose Schraubendreher (oder Stock-Treiber) sind alles, was ein Hausbesitzer braucht. Die große Neuigkeit in dieser Kategorie ist die Einführung von Lithium-Ionen-Batterien. Diese Batteriechemie wird vorwiegend in schweren Werkzeugen mit 18 Volt und mehr eingesetzt und eignet sich auch für kompakte Produkte. "Es gibt eine generelle Verschiebung hin zu Li-Ion", sagt David Boone, Batterieingenieur bei Milwaukee Electric Tool, "weil Li-Ionen-Akkus fast viermal mehr Energie liefern können als NiCd-Akkus bei gleichem Gewicht und Volumen. Durch die Kombination des geringeren Gewichts mit einer längeren Laufzeit ist es eine perfekte Anwendung für diese Werkzeuge. "

Tatsächlich sind unsere beiden Favoriten, der Hitachi und der Makita, beide Li-Ion-Bohrer. Wir waren der Meinung, dass sie das Potenzial in dieser Klasse von Werkzeugen am besten darstellen, selbst wenn sie von ihren viel größeren NiCd-Konkurrenten, dem Ridgid und dem DeWalt, mit Strom versorgt werden. Insgesamt testeten wir neun Stocktreiber, indem sie Löcher bohrten und einige tausend Schrauben schraubten. Hier haben wir gelernt.

Lag Lab

Natürlich sind diese Werkzeuge nicht dazu gedacht, 2 3/4-in zu fahren. Lagscrews - aber wir haben es trotzdem getan. Wir haben jedes Werkzeug vollständig aufgeladen und dann die Schrauben im Bauholz festgezogen. Nur die Ridgid sockten sie nieder. Der DeWalt und der Makita kamen näher.

Handwerker Brite Driver

>

EIGENSCHAFTEN:
4 Volt /// 1 Drehzahl, 180 U / min /// 22 Kupplungseinstellungen /// Arbeitslicht: ja /// 11 Zoll lang /// 14,5 oz.

PREIS:
$40

WAS WIR MÖGEN:
Ein kostengünstiger Li-Ion-Treiber; der Handwerker versenkt 143 Trockenbauschrauben. Es ist klein, flink und vielseitig aufgrund der vielen Kupplungseinstellungen. Wir mochten das leichte, fest anliegende Karosseriegelenk und den breiten Auslöseschalter.

WAS WIR NICHT:
Rutschiger Körper; integrierter Akku.

Bosch I-Driver

>

EIGENSCHAFTEN:
10,8 Volt /// Variable Drehzahl bis 600 U / min /// 8 Kupplungseinstellungen /// Arbeitslicht: nein /// 11 5/8 Zoll lang /// 2,5 lb.

PREIS:
$149

WAS WIR MÖGEN:
Beste Geschwindigkeitskontrolle und viel Li-Ion-Leistung (269 Schrauben). Die Schiebekupplungssteuerung ist einfach. Die Gummibeschichtung schützt das Werkzeug und verleiht ihm gute Griffflächen. Schwenkkopf ermöglicht es, in einer engen Stelle zu fahren.

WAS WIR NICHT:
Tolles Werkzeug, aber teuer, schwer.

Skil Twist Power

>

EIGENSCHAFTEN:
3,6 Volt /// 1 Drehzahl, 200 U / min /// Keine Kupplung /// Arbeitslicht: Ja /// 11 Zoll. Lang /// 16,5 oz.

PREIS:
$30

WAS WIR MÖGEN:
Einfacher zu bedienen wäre nicht, weil es eine Geschwindigkeit und ein ärmelloses Spannfutter hat - einfach Bits hinein- und herausschieben. Perfekt für die Küchenschublade, aber ausreichend für 109 Schrauben.

WAS WIR NICHT:
Kerben an der Nasenabdeckung lassen es wie ein Kupplungsring aussehen. Durch Drehen wird nur Licht eingeschaltet.

DeWalt DW920

>

EIGENSCHAFTEN:
7,2 Volt /// Variable Drehzahl bis 500 U / min /// 16 Kupplungseinstellungen /// Arbeitslicht: nein /// 14 1/8 Zoll lang /// 2.75 lb.

PREIS:
$89

WAS WIR MÖGEN:
Hervorragende Griffflächen. Seine lokomotivenähnliche Kraft (304 Trockenbauschrauben) macht es zu einer guten Wahl für Profis und Profis in der Nähe.

WAS WIR NICHT:
Anfangs gefiel uns das federbelastete, bitauswerfende Futter. Viele fielen später aus, wir fanden es nur nervig.

Hitachi DB3DL

>

EIGENSCHAFTEN:
3,6 Volt /// 2 Drehzahlen, 200 und 600 U / min /// 21 Kupplungseinstellungen /// Arbeitslicht: ja /// 9 Zoll lang /// 15,5 oz.

PREIS:
$80

WAS WIR MÖGEN:
Der Li-Ion-Hitachi erwies sich insgesamt als unser absoluter Lieblingsfahrer. 207 Trockenbauschrauben können gegen Gebühr gefahren werden. Gummierte Oberflächen sind angenehm in der Handhabung.

WAS WIR NICHT:
Körpergelenk ist nicht starr genug; Auslöseschalter ist unbequem platziert.

Milwaukee 6546-1

>

EIGENSCHAFTEN:
2,4 Volt /// 2 Drehzahlen, 200 und 400 U / min /// 21 Kupplungseinstellungen /// Arbeitslicht: Nein /// 9 5/16 Zoll lang /// 13,5 oz.

PREIS:
$84

WAS WIR MÖGEN:
Winzig, leicht und einfach bis hin zum 14-Zoll. Sechskantfutter, das nicht einmal eine federbetätigte Hülsenverriegelung verwendet. Ein perfektes Werkzeug zum Einschieben in eine Gesäßtasche.

WAS WIR NICHT:
Underpowered (56 Schrauben). Milwaukee sagt, dass eine stärkere Li-Ion-Version mit 4 Volt kommt.

Black & Decker PivotPlus

>

EIGENSCHAFTEN:
6 Volt /// 2 Geschwindigkeiten, 180 und 600 U / min /// 16 Kupplungseinstellungen /// Arbeitslicht: Ja /// 14 Zoll lang /// 1,6 lb.

PREIS:
$30

WAS WIR MÖGEN:
Dieser robuste Fahrer kann 97 Trockenbauschrauben mit einer Ladung versenken und im Lag Labor respektabel arbeiten. Es verfügt über einen guten Bitspeicher und einen gut entwickelten Trigger-Schalter.

WAS WIR NICHT:
Integrierte Batterie macht es während des Ladevorgangs außer Betrieb. Glatter Spannring.

Ridgid R81030

>

EIGENSCHAFTEN:
9,6 Volt /// Variable Drehzahlen bis 530 U / min /// 14 Kupplungseinstellungen /// Arbeitslicht: Nein /// 14 5/16 Zoll lang /// 3,4 lb.

PREIS:
$89

WAS WIR MÖGEN:
Der große Akku bietet ausreichend Energie (450 Schrauben) und dient als Gegengewicht, um das Werkzeug sowohl in der Inline-Position als auch im Griff der Pistole aufrecht zu halten.

WAS WIR NICHT:
Freiliegende Schraubenköpfe am Motorkörper machen das Werkzeug in der Inline-Position unbequem.

Makita TD020D

>

EIGENSCHAFTEN:
7,2 Volt /// 1 Drehzahl, 2300 U / min mit 3000 Schlägen pro Minute /// Keine Kupplung /// Arbeitslicht: Ja /// 11 Zoll lang /// 1,3 lb.

PREIS:
$109

WAS WIR MÖGEN:
Ein extrem aggressives Li-Ion-Werkzeug. Hohe Umdrehungszahl und Schlagfunktion helfen dabei, übergroße Aufgaben zu erledigen, z. B. 195 Schrauben anzutreiben oder eine Lagscrew fast zu spannen.

WAS WIR NICHT:
Hohe Geschwindigkeit und Schlagkraft reduzieren die Kontrolle über feine Arbeiten, kleine Schrauben.

BESTER AKKUSCHRAUBER? 25 AKKUSCHRAUBER IM TEST | Kaufberatung: Bosch, Makita, Metabo, Festool etc. Video.

Nächster Artikel