Wie kann ich das Wasser in meinem Haus schneller erwärmen?

  • 2019

Chris Philpot

F: Wir haben ein langes Ranchhaus und es dauert ewig, bis warmes Wasser in das am weitesten entfernte Badezimmer gelangt. Können wir irgendetwas tun?

-DENNIS R., LINCOLN, NEBRASKA

EIN: Sie benötigen ein Warmwasserumlaufsystem. Anstatt Wasser in nur einer Richtung zu bewegen, vom Wasserkocher zum Bad, wird auch gekühltes Wasser vom Bad zum Warmwasserbereiter geleitet, wodurch Platz für neues Warmwasser geschaffen wird. Ein Umluftventil ist unter der Spüle des Badezimmers installiert, und eine Umwälzpumpe mit Timer ist am Warmwasserbereiter installiert. Der Timer schaltet den Zirkulator ein und drückt heißes Wasser zum Gerät. Das Umlaufventil unter der Spüle öffnet sich und das Warmwasser fließt in die Kaltwasserleitung und schließlich zurück zum Warmwasserbereiter. Natürlich führt dies gelegentlich zu lauwarmem Wasser in der Kaltwasserleitung, aber es ist besser, als Ihre Hände einzufrieren.

Die robustesten Versionen dieses Systems, die ich gesehen habe, sind die von Taco. Das Hot-Link-Setup des Unternehmens verfügt sogar über einen leicht zu reinigenden, abnehmbaren O-Ring-Verschluss am Crossover-Ventil unter der Spüle. Sie können auch ein tankloses Warmwassersystem mit einer speziellen Umlaufleitung installieren. Rinnai stellt einen kleinen, an der Wand montierten Durchlauferhitzer her, der bei Bedarf Warmwasser liefert. Das Wasser kann auf drei verschiedene Arten umgewälzt werden: periodisch im Laufe des Tages, zeitlich abgestimmt auf Ereignisse wie z. B. Morgenduschen oder wann immer heißes Wasser unter eine bestimmte Temperatur fällt.


* Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Juli / August 2016-Ausgabe von .

Rufen Sie die Nummer 212-649-2828 an und hinterlassen Sie eine Nachricht mit Ihrer Wohnungs- oder Gartenfrage. Sie könnten in einem neuen Podcast vorgestellt werden. Fragen können auch per E-Mail an askroy @ gesendet werden.

Sugar: The Bitter Truth Video.

Nächster Artikel