Eine Fan-Made-Produktion möchte den "X-Men" -Cartoon zurückbringen

  • 2019

X-Men: Gefahrenraumprotokolle ist eine epische Fanproduktion in der Herstellung ... solange 21st Century Fox und Marvel es existieren lassen. Das köstliche Stück Animation fühlt sich entschieden zurück, eine Mischung aus der dynamischen Animation des Jahres 1992 X-Men Cartoon und die Arcade-Spiele der Ära mögen X-Men: Kinder des Atoms und X-Men: Das Arcade-Spiel.

Die von Joel Furtado produzierte Webserie dreht sich um das zentrale Konzept von Professor Xavier, der sein Superteam durch verschiedene Szenarien in dem als Danger Room bekannten Hologrammprojektionsraum führt. Dort treten sie gegen Simulationen alter Feinde in Wiederherstellungen berühmter Schlachten an.

Furtado hat gestern den Teaser auf den Markt gebracht. Die gesamte Serie erscheint am 19. Januar. Sie kombiniert das bekannte Comic-Team mit Figuren aus dem Comic-Mythos. In Anbetracht dessen, dass es seit einigen Jahren nicht mehr geht Vielfraß und die X-Men Cartoon, es ist schön, einen kleinen Rückschlag zu sehen. Und obwohl die Animation der Retro-Videospiele nicht für jedermann bestimmt ist, ist dies bereits vielversprechend. Besonders mit Nightcrawler und Colossus.


Quelle: io9

Mr.Bean Staffel 01 Folge 08 Mr. Bean war in Raum 246 | Deutsche Serien Video.

Nächster Artikel